Buchunikate Sigrid Derlin

>> Werke <<

 

Meine Bilder entstehen auf Papier, Holz und Leinwand in Aquarell, Öl sowie Acryl. Sie sind gemalt und / oder gespachtelt, auch in Form von Collagen.
Einen wesentlichen Schwerpunkt meiner Arbeiten bilden Bücher und Leporellos, die reine Unikate und gleichzeitig auch Sammlerobjekte sind. Sie enthalten bis zu sechzig Bild- und ebenso viele zum großen Teil selbst verfasste, handgeschriebene Textseiten. Dabei handelt es sich teils um deutsche, teils um englische und teils um deutsche und englische Texte.

Buchunikate Sigrid Derlin

Buchunikate Sigrid Derlin

Buchunikate Sigrid Derlin

Buchunikate Sigrid Derlin

In meinen Büchern befinden sich unter anderem auch lyrische Texte, die meine Tochter für mich aus besonderen Anlässen verfasst hat. Zu ihnen habe ich Bilder gemalt und beides in meine Bücher eingehen lassen. Die Textgestaltung in Büchern und Leporellos übernimmt meine Tochter Karin Kunze, die eine sehr schöne, ansprechende Handschrift hat. Karin und ich stehen in regem Gedankenaustausch miteinander, und so macht es uns große Freude, die entstandenen Arbeiten von Zeit zu Zeit auch öffentlich gemeinsam zu präsentieren.

Buchunikate Sigrid Derlin

Buchunikate Sigrid Derlin

Alle Bücher haben einen festen Einband. Die Bild- und Textseiten sind auf hochwertigen Papieren gestaltet. Das Buchbinden übernimmt eine versierte Buchbinderin. Sie und ich suchen gemeinsam das entsprechende, passende Material aus. Dann werden einzelne Blattlagen von Hand genäht und danach alle Lagen zusammen fachmännisch – ebenfalls in Handarbeit – nochmals genäht und zu einem Buch gebunden. Die Bücher haben entweder einen hochwertigen Ziegenledereinband oder sind in einem selbst gestalteten Hardcover-Umschlag gebunden, der einen Ziegenlederrücken hat und deren Kanten in Ziegenleder eingefasst sind. Name und Titel werden auf Buchrücken und Buchdeckel in einer ansprechenden Schrift geprägt.

Buchunikate Sigrid Derlin

Buchunikate Sigrid Derlin

Meine Bücher habe ich bisher sowohl im Inland als auch mehrfach im Ausland gezeigt und ausgestellt. Deshalb habe ich unter anderem einige Bücher auch in englischer Sprache verfasst.
Neben Ausstellung und Verkauf im Museum, über Buchhandel (auch in USA), Galerie und auf namhaften Messen (Mainzer Minipressen-Messe des Gutenberg-Museums und Editionale in Köln) wurde auch ein Buch über ein renommiertes Auktionshaus (Venator und Hanstein im Hause Lempertz, Köln) versteigert.
Zwei meiner Werke hat die Anna-Amalia-Bibliothek, Weimar, gekauft. Bisher sind dreißig Bücher und Leporellos fertiggestellt. Aber schon wieder habe ich viele neue Ideen, die mich beschäftigen und die ich in absehbarer Zukunft realisieren werde.

Buchunikate Sigrid Derlin

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang